Die Gesundheit ist das allerwichtigste.

Ein Post der persönlichen Sorte. Ein sehr enges Familienmitglied wurde am Wochenende ins Krankenhaus eingeliefert. Während man natürlich am Wochenende weniger Untersuchungen durchführt, kam es jetzt Anfang der Wochen zu einer Operation. Ich sehe Operationen immer zwiegespalten entgegen. Einerseits sind sie notwendig andererseits kann man damit auch mehr kaputt machen als das man hilft. Wie in diesem Fall leider geschehen. Nach der OP gab es eine kurze Besserung des Allgemeinzustands und nun zwei Tage später ist alles noch viel schlimmer als es vorher war. Ich bin kein Arzt und wollte nie einer sein und ich möchte keinen Arzt seine fachliche Kompetenz absprechen. Aber in Situationen wie diesen bin ich echt ein wenig enttäuscht aber auch gleichzeitig begeistert wie einzigartig jeder einzelne von uns ist. Der Arzt meint nämlich: Wir wissen noch nicht genau mit was wir es zu tun haben. Das kann vieles heißen und im schlimmsten Fall böse enden.

Mir tut es in der Seele weh, einen Menschen, der im normalen Leben ein hartgesottener Typ ist und auch einiges einstecken kann, da liegen zu sehen, wie er sich in Schmerzen windet. Das kann doch nicht der Sinn der Übung sein. Ich hasse Krankenhäuser, obwohl ich bisher nur eine Person verloren habe, die mir wirklich wichtig war. Und leider viel zu früh. Und das war auch nicht im Krankenhaus sondern an einem groteskeren Ort. Aber hier gehts um das Wohl meiner Familie. Ich hab als Kind nie verstanden warum in meiner Karte: „… und vorallem Gesundheit.“ drinstand. Heute weiß ich das mehr als jeder andere sich vorstellen kann. Die Gesundheit ist das allerwichtigste. Wir haben nur ein Leben und das sollte im Vordergrund stehen.

… 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s